Die Bieranalyse des Q·FOOD QUANTOS

Höchste Qualität und Effizienz im gesamten Brauprozess dank kontinuierlicher und schneller Steuerungsmöglichkeit

Auf einen Blick…

Mit dem QUANTOS können schnelle und präzise Analysen während der gesamten Produktions- und Vertriebskette im Brauereibetrieb durchgeführt werden. Der QUANTOS setzt sowohl in der Steuerungsmöglichkeit des Brauprozesses, als auch bei der Qualitätskontrolle des Produktes neue Standards. Jedes Zwischenprodukt und jeder Schritt im Brauprozess kann mit dem QUANTOS analysiert und dadurch optimiert werden. Für jede Probe erstellt der QUANTOS einen individuellen, digitalen Fingerabdruck. Dieser wird mit dem Referenzspektrum aus der Beer Base, das als Qualitätsstandard für diese Braustufe dient, verglichen. Am Qualitätsstandard des Endprodukts kann man die Qualität aller folgenden Chargen messen und natürlich die Zugehörigkeit eines Bieres zu einer Sorte prüfen. Die Analyse identifiziert aber nicht nur einzelne Biersorten, sondern auch Produktionsstandort und Produktcharge hinterlassen kleine, aber charakteristische Signaturen im digitalen Fingerabdruck. Aufgrund seines umfassenden Spektrums an messbaren Substanzen kann der QUANTOS als erster Schnelltest auch Bier-Mixgetränke analysieren.

Effizienz im Brauprozess mit dem QUANTOS

Den QFOOD QUANTOS kann man zu jedem Zeitpunkt des Brauprozesses einsetzen. Ob Würze oder Jungbier, jeden einzelnen Schritt im laufenden Brauvorgang kann man unmittelbar überwachen, entscheidende Fragen, z.B. nach dem Fortschritt der Fermentierung, dem Gehalt an Schwefeldioxid oder Bitterkeit direkt klären und sofort handeln. Die Präzision und Schnelligkeit des Analyseverfahrens gewährleisten eine kontinuierliche Kontrollmöglichkeit während der gesamten Produktion. Dies führt zu einer deutlichen Optimierung des Brauprozesses und damit zu einem erheblichen Einsparpotential. Denn die Kenntnis, wann die nächste Braustufe eingeleitet werden kann, spart unmittelbar Rohstoffe und Energie. Die Straffung des Brauprozesses verkürzt unnötige Lager-, Heiz- und Abkühlphasen und kann damit die Wirtschaftlichkeit der Produktion deutlich verbessern.

Mit dem QUANTOS kann jeder Schritt des Brauprozesses optimiert werden. Damit erhöht sich die Effizienz des Brauvorgangs deutlich.

Ist das mein Bier? – Die Beer ID

Die Beer ID enthält die gesamten Informationen über das Endprodukt. Neben der Qualität gibt sie genaue Auskunft über die Herkunft des Bieres. Unter Verwendung des digitalen Fingerabdrucks und des Qualitätsstandards ordnet die Beer ID ein Bier eindeutig einer Produktionsstätte zu. Selbst die Produktionscharge kann ermittelt werden. Denn die Unterschiede der Ausgangsstoffe (z.B. Gerste oder Hopfen) zwischen den Anbausaisons hinterlassen spezifische Informationen in den Spektren, die die Beer ID zuverlässig feststellt und auswertet.

Dadurch gibt die QUANTOS Beer ID die Sicherheit, Endprodukte exakt zurückverfolgen und z.B. falsch etikettierte Biere schnell und eindeutig erkennen zu können, sowie Outlier zu entdecken. Zur Qualitätsüberwachung von Produktlinien bzw. -standorten kann man die Beer-ID für in-house oder externe Kontrollen einsetzen. So erkennt das Qualitätsmanagement auf einen Blick, ob die jeweilige Produktlinie mit der üblichen Qualität produziert. Für die Kontrolle der Vertriebskette muss man exakt zwischen eigenen und fremden Bieren unterscheiden können. Der QFOOD QUANTOS ist das erste Analysegerät, das schnell und präzise auch zwischen ähnlichen Bieren unterscheiden kann, z.B. Pils unterschiedlicher Hersteller. Dadurch hat man sofort Gewissheit, ob ein Bier eigener Fertigung vorliegt, oder ob das Originalgetränk verdünnt oder anders verändert wurde.

Die Beer ID enthält alle Informationen über Sorte, Qualität und Herkunft des Endproduktes. So kann jede Probe der Biersorte, dem Produktionsstandort und sogar einer Produktionscharge eindeutig zugeordnet werden.

Bier-Mixgetränke – keine Kopfschmerzen für den QUANTOS

An einer schnellen, präzisen Analyse für Bier-Mixgetränke scheiterten bisher alle Messverfahren. Der QUANTOS meistert auch diese Aufgabe problemlos: aufgrund der großen Vielfalt der Inhaltsstoffe, die gemessen werden können, kann auch die Zusammensetzung von Bier-Mixgetränken durch den einfachen Schnelltest untersucht werden. Bei Mixgetränken müssen zusätzlich zu den Substanzen, die ein Bier charakterisieren, noch Zusatz- und Geschmacksstoffe wie z.B. Zitronensäure, Zuckerarten und Süßstoffe exakt gemessen werden können. Diese in wenigen Minuten ohne aufwändige Verfahren oder zeitintensive Probenvorbereitung präzise zu bestimmen, gelingt bisher nur dem QUANTOS.

Die Analyse von Biermixgetränken war bisher ziemlich aufwändig. Da der QUANTOS Analyzer aber auch Zusatz- und Geschmacksstoffe in der minutenschnellen Messung erfasst, können jetzt auch Bier-Mixgetränke in kurzer Zeit präzise gemessen werden.

Inhaltsanalytik und Anwendung

Die Inhaltsanalytik des QFOOD QUANTOS‘ mittels der IR-Spektroskopie misst Alkohole, verschiedene Zuckerarten, pH-Wert und Parameter wie Bitterkeit und Schaumstabilität exakt, und zwar in wenigen Minuten. Auch Schwefeldioxid, Milchsäure, Konservierungsstoffe, freie Aminostickstoffe und Diacetyl werden analysiert. So komplex die Bieranalyse ist, so einfach ist die Anwendung: das Bier selbst wird in den QUANTOS injiziert. Dafür muss lediglich das Probengefäß mit dem Bier auf dem Tablett positioniert und diese Position im Programm angegeben werden. Alles Weitere wird vom QUANTOS ausgeführt. Auch Brauzwischenprodukte lassen sich ohne große Aufbereitung messen.

Trotz hochkomplexer Analysen ist die Anwendung des QUANTOS sehr einfach: Das Bier muss lediglich in ein Probengefäß gefüllt und auf dem Tablett positioniert werden. Den Rest erledigt der QUANTOS.

Vorteile der Q·FOOD QUANTOS Analyse gegenüber anderen Verfahren

Die komplexen mathematischen Analyseverfahren des QUANTOS‘ in der IR-Spektroskopie eröffnet der Bieranalyse eine neue Dimension. Der große technologische Vorsprung, alle Komponenten mit einer Nachweisbarkeitsgrenze von einigen mg/l in einer einzigen Messung zuverlässig zu bestimmen, ist ein ganz entscheidender Vorteil. Denn der einzigartige Charakter eines Bieres entsteht erst durch die Inhaltsstoffe geringer Konzentration, und nicht nur durch das Mischungsverhältnis der Hauptbestandteile, die auch in konventionellen Analysemethoden bestimmt werden können. Nur durch die Bestimmung der genauen Zusammensetzung kann man ein derart hohes Niveau der Qualitätskontrolle erreichen. Ein Bierrezept hält man am Ende nicht in den Händen. Aber man erhält ein potentes und variabel einsetzbares Kontrollinstrument für alle Bereiche der Produktion: für die Optimierung der einzelnen Brauschritte, als Qualitätskontrolle des Endproduktes, als Produkt-Schnelltest zur Vermeidung falscher Abfüllung, sowie als unmittelbare und diskrete Kontrolle von Echt- und Reinheit des Endproduktes z.B. in den Verkaufsstätten.

Im Gegensatz zu bisherigen Analyseverfahren analysiert der QUANTOS alle Inhaltsstoffe und Parameter einer Probe während einer einzigen Messung in wenigen Minuten. Die zuverlässige Nachweisbarkeit geringer Konzentrationen ermöglicht eine neuartige Qualitätskontrolle auf höchstem Niveau.